Aktuelles

Gemeinderat Neunkirchen spricht sich für Vorrangfläche aus

01.08.2012

In seiner Sitzung am 25. Juli hat sich der Neunkirchner Gemeinderat mit deutlicher Mehrheit für die Windvorrangfläche 203 Ebersbach-West ausgesprochen.

Gemeinderat Neunkirchen spricht sich für Vorrangfläche aus 13 Gemeinderäte votierten für die Fläche, sechs dagegen. Damit fiel die Stellungnahme der Marktgemeinde, auf deren Grund ein Großteil der Fläche liegt,  positiv aus.

Zuvor hatten Langensendelbach und Hetzles als weitere beteiligte Gemeinden die vorgesehene Fläche abgelehnt. Die Stellungnahmen aller betroffenen Gemeinden werden nun nach Ablauf des Anhörungsverfahrens in die Entscheidung des Regionalen Planungsverbandes einfließen.

Hier geht's zum Bericht der Erlanger Nachrichten.

Umfangreiche Informationen zum Thema Wind gibt es hier.