Aktuelles

Generalversammlung: Emmerich Huber verstärkt Vorstand

30.06.2013

Der Rechtsanwalt Emmerich Huber verstärkt den Vorstand der Bürger-für-Bürger-Energie. Der 60-jährige Forchheimer ersetzt Bernd Kelchner, der sich bei der Generalversammlung am 26. Juni aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl gestellt hatte.

Die rund 50 anwesenden Mitglieder der Genossenschaft wählten Huber einstimmig in das Amt. Barbara Cunningham und Rüdiger Sudhoff wurden ebenfalls ohne Gegenstimme in ihren Ämtern bestätigt. Gemeinsam führt das Trio die Genossenschaft bis zu den nächsten Neuwahlen im Jahr 2015.

Ihr erstes Geschäftsjahr 2012 schloss die junge Genossenschaft mit einem Verlust im mittleren vierstelligen Bereich ab. „Damit bewegen wir uns in dem Rahmen, mit dem wir für das erste Jahr, in dem die Einnahmen noch gering, die Ausgaben dafür hoch sind, gerechnet haben“, so Anette Moes, die die Genossenschaft in Finanz- und Steuerfragen berät.

Insgesamt zogen Cunningham und Sudhoff trotz wechselnder politischer und ökonomischer Rahmenbedingungen ein positives Fazit. Auf dem Dach des Bauhofs in Neunkirchen am Brand liefert eine erste Photovoltaik-Anlage seit dem 22. März Strom, zudem laufen die Verhandlun-gen mit dem Markt Neunkirchen über eine weitere Anlage auf dem Dach der Mittelschule. Weitere kleinere und größere Projekte im Bereich Photovoltaik sind in der Planung. „In den nächsten zwei Jahren wollen wir im Landkreis Forchheim weitere Projekte angehen, auch über die Photovoltaik hinaus“, so Sudhoff.

130626_Kirchehrenbach allgemein130626_Kirchehrenbach Bauhof130626_Kirchehrenbach Mittelschule130626_Kirchehrenbach WindPraesentation_Buckenhofer_Forst