Aktuelles

Vortragsreihe der VHS Erlangen in Zusammenarbeit mit der Initiative Energiewende ER(H)langen

11.03.2014

Am 12.3.14 startet um 19.30 eine vierteilige Vortragsreihe unter dem Titel "Forum Energiewende - Mehr Chancen als Risiken". Veranstaltungsort ist der Große Saal in der Friedrichstr. 19 in Erlangen.

Die Energiewende ist das Jahrhundertprojekt der Deutschen. Es geht dabei um viel: z.B. um Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen, um nachhaltige Stromerzeugung, um den Ausstieg aus der Kernenergie, um Versorgungssicherheit, um den Klimaschutz, um nur einige Herausforderungen zu nennen. Die vier Vortragsabende möchten interessierten Bürgerinnen und Bürgern den aktuellen Stand der Diskussion aufzeigen und Impulse für das Gelingen der Energiewende geben.

Mittwoch, 12. März 2014, 19.30 Uhr, VHS Erlangen, Friedrichstr. 19, Grosser Saal
100% Erneuerbare Energien: Realistisch? Machbar? Bezahlbar?

Impulsvortrag: Neue Energiespeicher als Basis für 100 % Erneuerbare Energieversorgung Prof. Dr. Wolfgang Arlt, Leiter Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik der FAU Erlangen-Nürnberg
Vortrag 1: 100 % Erneuerbare Energien für Deutschland – Wie könnte unsere Energieversorgung 2030 aussehen? Dr. Herbert Barthel, Energiereferent beim BUND Naturschutz in Bayern
Vortrag 2: Das Experiment einer autarken Energieversorgung einer Gemeinde am Beispiel von Wildpoldsried Joachim Bamberger, Leiter Solution Development, Smart Generation Solutions, Siemens AG
Anschließend Diskussion mit den Referenten Moderation: Stefan Jessenberger
-----

Dienstag, 25. März 2014, 19.30 Uhr, VHS Erlangen, Friedrichstr. 19, Grosser Saal
Windkraft – günstig, sauber und dezentral


Impulsvortrag: Die Windkraft – ein Basispfeiler für einen nachhaltigen Energiemix Doris Tropper, Erlanger Kreisvorsitzende und stellvertr. Landesvorsitzende BUND Naturschutz in Bayern
Vortrag 1: Windkraft mit hoher Akzeptanz durch Bürgerbeteiligung Otto Kirchner, Initiator des Projektes „Bürgerwind Mühlhausen“, das erste Windkraftprojekt im Landkreis Erlangen-Höchstadt.
Vortrag 2: Was steckt hinter der Angst vor Infraschall? Beeinträchtigt der durch Windräder verursachte Infraschall die Gesundheit? Dorothee Twardella, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), München
Vortrag 3: Vereinbarkeit von Vogelschutz und Fledermausschutz mit der Nutzung der Windkraft Oliver Behr, FAU Erlangen-Nürnberg Anschließend
Diskussion mit den Referenten Moderation: Stefan Jessenberger
-----

Montag, 7. April 2014, 19.30 Uhr, VHS Erlangen, Friedrichstr. 19, Grosser Saal
Die Energiewende – ein volkswirtschaftlicher Gewinn für Deutschland!


Impulsvortrag: Die Energiewende in Erlangen Dr. Siegfried Balleis, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen
Vortrag 1: Welche Kostenvorteile bietet die Energiewende? Nettokosten des Ausbaus erneuerbarer Energien im Vergleich zur konventionellen Stromerzeugung Swantje Küchler, Leiterin „Energiepolitik“, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e. V.
Vortrag 2: Woher kommen die hohen Strompreise für private Endverbraucher tatsächlich? Energiewende: Wer bremst? Wer treibt? – Was können die Verbraucher zum Gelingen beitragen? Marcel Keiffenheim, Leiter Energiepolitk, Greenpeace Energy eG
Anschließend Diskussion mit den Referenten Moderation: Stefan Jessenberger
-----

Donnerstag, 8. Mai 2014, 19.30 Uhr, VHS Erlangen, Friedrichstr. 19, Grosser Saal
Die Energiewende in Deutschland als Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel


Impulsvortrag: Klimaschutz in Erlangen Marlene Wüstner, Umweltreferentin der Stadt Erlangen
Vortrag 1: Zeiten des Klimawandels – Die Energiewende als Baustein zu Sicherung des Überlebens in Zeiten des Klimawandels Prof. Dr. Hubert Weiger, 1. Vorsitzender Landesverband Bayern des Bundes für Umwelt- und Naturschutz. Deutschland e.V.
Vortrag 2: Weil wir länger leben als ihr: Klimawandel nicht mit uns! Lea, Mira, Elisabeth, Botschafter für Klimagerechtigkeit der Schülerinitiative „Plant-for-the-Planet“
Anschließend Diskussion mit den Referenten Moderation: Stefan Jessenberger 

Forum_Energiewende