Bürger-für-Bürger-Energie e.G.
regenerativ ○ dezentral ○ selbstbestimmt

Aktuelles

Generalversammlung beschließt erste Ausschüttung

17.08.2017

Nach einem kleinen Gewinn im Jahr 2015 konnte 2016 ein deutlicher Gewinn (über 3% Rendite) erzielt werden, der zur Ausschüttung gelangen wird.

logo bfb hp Sowohl der Solarpark Uttenreuth als auch die PV-Anlage auf dem Bauhof in Neunkirchen laufen gemäß den jeweiligen Prognosen bzw. deutlich darüber (Bauhof)

Der Start des Windparks Betzenstein-Hüll (BfB-Beteiligung in Höhe von 120.000 Euro) fand wie geplant im Juni 2016 statt. Der Ertrag blieb jedoch wegen technischer Probleme in 2016 deutlich hinter den Erwartungen. Aufgrund der sehr konservativen Prognosen war das Minus für 2016 jedoch kleiner als für die Renditeberechnung angenommen.

Die Marke Bavariastrom etabliert sich bayernweit allmählich. Im Landkreis Forchheim wird sie bisher allerdings noch nicht gut angenommen.

Das Carsharing der BfB mit einem Renault Zoe 40 wurde im April 2017 mit eigener Ladesäule am alten Bahnhof NK gestartet. Es wird nicht erwartet, dass sich aus diesem Projekt ein Gewinn erwirtschaftet. Vielmehr geht es darum, Carsharing und e-Mobilität sichtbar zu machen und deren Akzeptanz bzw. Nutzung voranzubringen. Es wird ein Carsharing-Verbund im Landkreis anvisiert, ebenso die Einrichtung einer landkreisweiten Ladeinfrastruktur. Zur Kostendeckung des Renault Zoe dienen nicht nur die Einnahmen aus Vermietung, sondern insbesondere die Verpachtung der Werbeflächen.

Lt. unserem Steuerbüro weist die BfB-Energie eG eine erfreuliche wirtschaftliche Entwicklung im Rahmen der Erwartungen auf. Daher erfolgt 2017 eine erste Ausschüttung von Gewinnanteilen.