Bürger-für-Bürger-Energie e.G.
regenerativ ○ dezentral ○ selbstbestimmt

Philosophie

Die Energiewende vor Ort voranzutreiben bedeutet für uns, auf eine möglichst dezentrale, vernetzte und weitgehend eigenständige Stromversorgung hinzuarbeiten. Um dies zu erreichen, plant die Bürger-für-Bürger-Energie den Aufbau und Betrieb von Einrichtungen zur Gewinnung regenerativer Energie. Diese Anlagen sollen einerseits stabile Stromversorgung sicherstellen, andererseits einen möglichst hohen Effizienzgrad aufweisen und sich rechnen.

Daher liegt unser Fokus kurzfristig auf
  • der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen
  • dem Bau von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) und Blockheizkraftwerken (BHKW)
  • der Vermarktung der daraus gewonnenen Energien

Mittelfristig planen wir die Errichtung von bzw. die Beteiligung an Windenergieanlagen.

Auf lange Sicht werden wir uns mit der Errichtung von Speichersystemen für überschüssige Energie beschäftigen, die aus Photovoltaik und Windenergieanlagen gewonnen wurde („power to gas“).